Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der Kurt-Schwitters-Schule, Gebäuder der Schule, Kopfansicht von Kurt-Schwitters, Siegel AUsbildungs- und Berufswahlfreundliche Schule
Die Bildleiste zeigt in der Reihenfolge von links nach rechts einen Ausschnitt des Schulgebäudes der Kurt-Schwitters-Schule, darüber gelegt ist das Logo der Kurt-Schwitters-Schule. Links davon ist ein roter vertikaler Balken eingefügt. Daneben befidnet sich ein Profilbild von Kurt Schwitters, dies ist vertikal hälftig hellblau und grau gehalten. daneben befidnet sich das Logo berufs- und ausbildungsfreudliche Schule. Unterhalb befidnet sich ein gelber Balken!

Girls- und Boysday

2 Schüler lehnen am Tisch und erkunden eine Station des Girlsday / Boysday
Bild-Großansicht
Angebote zum Girls- und Boysday

Am 27.03.2014 gab es wieder viele Angebote zum "Girls and Boys Day". An verschiedenen Stationen konnten Mädchen Tätigkeiten aus dem Bereich Handwerk und Technik ausprobieren. Die Jungen haben sich mit Themen aus den Bereichen Haushalt und Pflege beschäftigen.

Es gab zahlreiche interessante Stationen, an denen ältere Schülerinnen und Schüler als Experten zur Verfügung standen.

Mädchenstationen waren:

  • Quadratur des Kreises
  • Tetrapack- Geldbörse
  • Schrauben drehen
  • Hammer und Nagel
  • Feuer löschen
  • Schweißen
  • Salz und Pfeffer
  • Papier falten usw.
4 Schüler bearbeiten, an einem Tisch sitzend, Arbeitsblätter
Bild-Großansicht
ein Haushaltsquiz

Jungenstationen waren:

  • Baby wickeln und anziehen
  • Wäsche-Symbole, Sortierung, Bügeln
  • Knopf annähen
  • Tisch decken
  • Ernährungsquiz usw.
5 Schüler sitzen um einen Tisch herum und stellen Geldbörsen her
Bild-Großansicht
Bastelaktion

Zu den Zielen unseres "Girls and Boys Day" gehörten u.a.:

  • alternative Erfahrungen von Berufs- und Lebensplanung bieten
  • traditionelle Rollenvorstellungen aufbrechen
  • die Erfahrungswelt von Jungen und Mädchen erweitern
  • erste Bausteine für eine langfristig angelegte Berufswahlorientierung legen, die u.a. später in Betriebserkundungen, Betriebspraktika und einer Jobsafari vertieft werden.
Lehrerin zeigt zwei Schülern, wie man den Tisch eindeckt
Bild-Großansicht
Tisch decken

Vielen Dank an die motivierten und interessierten Schülerinnen und Schüler und an die Hauptorganisatoren Frau Busch, Frau Kaup, Frau Manjowk, Herr Hendricks, Herr Leckebusch und an unseren Ex-Lehrer Herrn Pflügge, der besonders beim Bügeln ausgeholfen hat.