Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der Kurt-Schwitters-Schule, Gebäuder der Schule, Kopfansicht von Kurt-Schwitters, Siegel AUsbildungs- und Berufswahlfreundliche Schule
Die Bildleiste zeigt in der Reihenfolge von links nach rechts einen Ausschnitt des Schulgebäudes der Kurt-Schwitters-Schule, darüber gelegt ist das Logo der Kurt-Schwitters-Schule. Links davon ist ein roter vertikaler Balken eingefügt. Daneben befidnet sich ein Profilbild von Kurt Schwitters, dies ist vertikal hälftig hellblau und grau gehalten. daneben befidnet sich das Logo berufs- und ausbildungsfreudliche Schule. Unterhalb befidnet sich ein gelber Balken!

Langeweile in den Sommerferien?

Sommerferienangebote des Schulverwaltungsamtes und der Kommunalen Koordinierung Düsseldorf - kostenfrei, sofort buchbar mit hohem Spaß- und Lernfaktor! Das Schulverwaltungsamt und die Kommunale Koordinierung Düsseldorf bieten in den Sommerferien neue und spannende Workshop-Programme in den Bereichen Technik und MINT, Kultur, Handwerk und Berufsorientierung an.

Bild-Großansicht

Während der gesamten sechs Wochen können ein- oder mehrtägige Workshops besucht werden, von allen Düsseldorfer Schüler*innen verschiedener Altersstufen und aller Schulformen. Das Angebot wird von Lehrkräften und Expert*innen begleitet und ist komplett kostenlos!

Bereits am kommenden Montag, den 29.06. beginnen die ersten Kurse.

In fünf einzelnen Programm-Projekten können sich die Teilnehmer*innen von Robotik, 3-D-Druck und Animation von Videospielen über kreatives Gestalten mit Holz, Metall, Elektro und Farbe bis hin zu kulturellen Erlebnissen in den Bereichen Medien/Demokratie, Recycling/Upcycling und Theater erproben. Darüber hinaus können junge Erwachsene ihre Fähigkeiten und Stärken herausfinden und in einer professionellen Beratung für ihre persönliche Berufsorientierung nutzen.

In allen Workshops geht es vor allem um das aktive Mitmachen, Ausprobieren, eigene Fähigkeiten entdecken und stärken und natürlich einen großen Spaßfaktor!

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier oder

unter https://www.kommunale-koordinierung.com/